Beamtenrecht

Beamte sind Bedienstete des Bundes, des Landes, einer Gemeinde/Stadt oder von sonstigen Körperschaften des Öffentlichen Rechts (Dienstherren), deren Hauptaufgabe die unparteiische Wahrnehmung hoheitlicher Aufgaben zum Wohle der Allgemeinheit ist. Damit verbunden ist ein besonderes Treueverhältnis gegenüber dem Staat, das in besonderen Gesetzen - auf Bundes- und Landesebene - geregelt wird.

Diese als Beamtenrecht bezeichneten Rechtsnormen umfassen beispielsweise Bundesbeamtengesetz, Landesbeamtengesetz, Bundesbesoldungsordnung, Beamtenversorgungsgesetz, Disziplinarordnung, Laufbahnverordnung, etc..

Rechtliche Auseinandersetzungen zwischen dem Beamten und seinem Dienstherrn betreffen häufig ...

  • Einstellung und Beförderung
  • dienstliche Beurteilung
  • Umsetzung, Abordnung und Versetzung
  • Disziplinarmaßnahmen.

Für Ihre Fragen zum Beamtenrecht steht Ihnen Dr. Frank Weller mit seiner langjährigen Erfahrung in diesem Rechtsgebiet gerne zur Verfügung.

Übrigens: Gerade in Konflikten zwischen Beamten und Dienstherrn nimmt die Bedeutung der Mediation zu. Auch über diese Alternative informiert Sie Dr. Weller gerne.